Das Lied der alten Steine. by Barbara Erskine, Andreas Nohl

By Barbara Erskine, Andreas Nohl

Spannend, packend, mystisch

Nach ihrer Scheidung beschließt Anna, sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen. Mit den alten Reisetagebüchern ihrer Großmutter im Gepäck bricht sie zu einer Nilkreuzfahrt auf. Doch kaum ist sie an Bord, ereignen sich unheimliche Vorfälle, und die Mitreisenden scheinen ein verdächtig großes Interesse an ihren Tagebüchern zu haben …

Show description

Read or Download Das Lied der alten Steine. PDF

Similar foreign language fiction books

Le livre de la jongle

Amoureux de l. a. langue française et jongleur de mots, Stéphane De Groodt revisite à sa manière, drôle et absurde, les expressions de notre langue. Un ouvrage inédit dans los angeles droite ligne de ses best-sellers, Voyages en absurdieet Retour en absurdie. Dernier carat Il est dit que c'est le dernier carat parlé qu'aura raison.

Metzler Lexikon Autoren: Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Rund six hundred Autorinnen und Autoren im Porträt. Das Lexikon informiert über die wichtigsten deutschsprachigen Autorenpersönlichkeiten und ihre Werke vom Mittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart. Die essayistisch geschriebenen Artikel beleuchten Leben und Gesamtwerk im Kontext der jeweiligen Epoche und liefern gleichzeitig alle notwendigen Daten und Fakten sowie die wichtigste Sekundärliteratur.

Additional resources for Das Lied der alten Steine.

Example text

Andy musterte die Tasche auf ihrem Schoß. Sie schüttelte den Kopf. « Sie grinste ihn an. »Das ist sicher ausreichend, Andy. Ich glaube nicht, dass sich irgendjemand dafür interessiert. « Er betrachtete immer noch ihre Tasche und sie folgte seinem Blick, um herauszufinden, was ihn so fesselte. Ihr Schal hatte sich aufgewickelt und das Parfümfläschchen lag entblößt auf ihrem Reiseführer. « Er lächelte sie an. »Lassen Sie sich von den Straßenhändlern nichts andrehen, was Sie nicht wirklich wollen.

Dann zündete er die Lampe an und in dem rauchigen Licht, das ihr entströmte, erkannte sie Hieroglyphen und Götter und Könige, die Wände und Decke in glühenden Farben bedeckten. Sie stand regungslos auf dem abschüssigen sandigen Boden und blickte sich erstaunt und beglückt um. »Ich hatte ja keine Ahnung«, sagte sie atemlos. »Überhaupt keine Ahnung, dass es so…« Sie suchte nach Worten. « Hassan sah sie an. « Sie machte ein paar Schritte vorwärts, dabei rutschten ihre Schuhe über den steil abfallenden Gang.

Doch! « Er hob die Hand und winkte den Kellner heran. «, flüsterte Anna, als der -45- Mann sie bedient hatte und zu seinem Beobachtungsposten beim Serviertisch zurückgekehrt war. Die Kellner trugen lange gestreifte hemdartige Baumwollgewänder, die in der Taille mit einer roten Schärpe zusammengehalten wurden. « Andy griff nach der Flasche. « »Die Gewänder, die die Männer hier tragen. Enorm bequem. « Er drehte dem Nachbartisch den Rücken zu, lehnte sich zurück, strahlte zuerst Charley an, die mit einem bösen • Blick antwortete – es ärgerte sie sichtlich, dass Andy der neuen Reisegefährtin so viel Aufmerksamkeit widmete -, und dann Anna.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 42 votes